Headspace

Oder Selbstexperimente sind mein neues Hobby

Der Alltag von vielen ist oft stressig, nervig und langweilig. Meistens wünscht man sich dann z.B. auf die Malediven, Bali oder irgendwo anders hin ,wo man nicht halb erfriert und gefühlt immer Sommer ist. Das ist leider selten möglich, denn entweder fehlt das Geld oder der tägliche Zeitplan lässt keinen Urlaub zu. Ich habe letztens beim Blättern in der Deutschen Vogue Ausgabe 1/18 eine Meditations App entdeckt, die ich in den letzten Tage getestet habe. Diese App nennt sich Headspace und bietet verschiedene Meditations Packs an. Wenn man sich Headspace heruntergeladen hat, fängt man ohne Voreinstelllungen mit dem Basic Pack  (10 Tage) an. Die App bietet zu jeder Einheit verschiedene Cartoons an. Jetzt zu meinem Fazit der letzten 10 Tage. Ich finde, dass mir diese App geholfen meinen Alltag besser in den Griff zu bekommen. Negativ zu bemerken ist allerdings, das man nach Ablauf der 10 Tage, 7 Euro pro Monat zahlen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.